Welche Betreuungsangebote gibt es an der FES Ulm?

Spielplatz im Blaupark

An der FES Ulm wird eine Kernzeitbetreuung, ein gemeinsames Mittagessen, sowie eine Hausaufgabenbetreuung angeboten:

  • Kernzeitbetreuung im Rahmen des Programms „Verlässliche Grundschule“ (VGS)
    von 7:30 bis 8:30 Uhr und von 12:00 bis 14:00 Uhr.
    Bei unserem jetzigen Stundenplan sind das bei voller Inanspruchnahme zwischen 8 (3./4. Klasse) und 12 Wochenstunden (1. Klasse). Es ist möglich, das Angebot stundenweise (auch einmalig) in Anspruch zu nehmen.
  • MittagessenDas Mittagessen wird von der Ulmer Firma Gastromenü geliefert (wöchentliche Speisepläne). Zum Konzept dieses mittelständischen lokalen Unternehmens gehört es,
    • auf Zusatzstoffe, Farbstoffe, Geschmacksverstärker und
      Konservierungsstoffe völlig zu verzichten
    • nach Möglichkeit biologisch angebaute Lebensmittel zu verarbeiten
    • wo immer möglich lokale Produkte zu verwenden
  • Hausaufgabenbetreuung montags bis donnerstags von 14 bis 16 Uhr (also maximal 8 Wochenstunden).

Boot aus Kapla-KlötzenDie Besonderheiten dieser Betreuung sind:

  • Individualität: Sie können sich Ihr Betreuungspaket so zusammenstellen, wie Sie es brauchen. Einzelne Tage oder die ganze Woche, vormittags oder nachmittags oder täglich anders.
  • Flexibilität: Sie können den Umfang der Betreuung jeweils zum Monatswechsel ändern. Ihr Kind kann auch nach Hause gehen (z.B. wegen einer Einladung zu einer Geburtstagsfeier), obwohl es zur Betreuung angemeldet ist, was bei einer Ganztagesschule nicht möglich wäre.
  • Professionalität: Ihr Kind wird von erfahrenen und speziell ausgewählten Personen betreut, die wie unsere Lehrerinnen unserem Schulprofil als Bekenntnisschule verpflichtet sind.

Die Kosten dafür betragen ab 01.01.2017 für

  • Kernzeitbetreuung: 3,00 Euro monatlich pro Wochenstunde, maximal 25,00 Euro
    zusätzlich ca. 2,70 Euro pro Mahlzeit bei Teilnahme an der Mittagsverpflegung (mit Bildungs- und Teilhabe-Paket: 1,00 Euro).
  • Hausaufgabenbetreuung: 8,00 Euro monatlich pro Wochenstunde, maximal 45,00 Euro.

Bitte beachten: Die Aufsicht der Schule für die Nachmittagsbetreuung endet Montag bis Donnerstag um 16:00 Uhr, Freitag um 14:00 Uhr. Für Kinder, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht abgeholt wurden, wird den betroffenen Eltern ggf. der entsprechende Personalsatz für die Aufsichtsperson in Rechnung gestellt.

Anmeldeformular zum Download.
Beitragssätze mit Rechenbeispielen zum Download.
Speisepläne

Zuletzt aktualisiert am 18.09.2017 von Wolfgang Hutter.

Zurück