Was unterscheidet die FES Ulm von anderen Schulen?

In erster Linie die Tatsache, dass wir eine christliche Schule auf biblischer Basis sind. Wir betreiben an unserer Schule keine außergewöhnliche Pädagogik, das heißt die angewendeten Methoden sind nicht grundsätzlich unterschiedlich zu denen an staatlichen Schulen, auch wenn sich aus der geistlichen Grundlage unserer Schule hier und da pädagogisch-methodische Schwerpunkte oder Besonderheiten ergeben. Insbesondere ist unser Umgang miteinander von der Tatsache geprägt, dass jeder - Schüler wie Lehrer - ein geliebtes Geschöpf Gottes ist - unabhängig von seiner Leistung.
So zeigt sich das christliche Profil unserer Schule vor allem im Schulalltag, das heißt der Glaube durchzieht alle Bereiche unseres Schullebens. Das umfasst die morgendliche Klassenandacht genauso wie die Vermittlung und Einübung christlicher Werte wie Rücksichtnahme, Wertschätzung oder Vergebungsbereitschaft.

Zuletzt aktualisiert am 25.04.2017 von Wolfgang Hutter.

Zurück