Verlängerte Ferien - das kann teuer werden

Weniger los, der Flug billiger, bessere Reisezeiten - die Gründe sind vielfältig, warum Eltern die Ferien auf eigene Faust verlängern. Ein oder zwei Tage früher zu fliegen oder enntsprechend später aus den Ferien zurückzukommen scheint für viele Eltern attraktiv zu sein. Aber das kann teuer werden.

Wie verschiedene Medien (u.a. die Stuttgarter Nachrichten) berichten, führt die Bundespolizei auf Flughäfen stichprobenhafte Kontrollen durch. Werden dabei schulpflichtige Kinder außerhalb der Ferien angetroffen, so drohen im schlimmsten Fall empfindliche Bußgelder. Doch auch die Schulen sind laut Schulgesetz verpflichtet, den Schulbesuch sicherzustellen. Kinder, deren Eltern die Ferien eigenmächtig verlängern, werden ggf. vom Schulamt kontaktiert und bei fehlender Einsicht kann so ein Verfahren auch schon mal vor Gericht landen, wie kürzlich in Augsburg.

Zurück