Kinder verschiedener Hautfarbe

Kinder sind wertvoll

Jedes Kind ist ein Gedanke Gottes. Wir wollen uns mit den Kindern aufmachen und die Stärken entdecken, die Gott jedem Einzelnen gegeben hat. Diese Stärken sollen gefördert werden.

Leistung ist nicht der Maßstab, an dem sich der Wert eines Menschen misst. Doch durch die Vermittlung einer von Hoffnung und Vertrauen geprägten, lebensbejahenden Einstellung, wie sie uns die Bibel zeigt, kann die Freude am Lernen und die Bereitschaft, das Beste zu geben, geweckt werden. Dabei ist es uns wichtig, dass die Kinder das Miteinander lernen. Der Starke hilft dem Schwachen und gemeinsam kommt man weiter als alleine.

Schule ist deshalb nicht nur Lern-Raum, sondern auch Lebens-Raum, in dem die Kinder tagtäglich lernen, mit den eigenen Stärken und Schwächen - und auch mit denen der anderen - umzugehen.

Gegenseitige Annahme, Vergebung und Hilfsbereitschaft werden so eingeübt und helfen dem Kind auch außerhalb der Schule und im späteren Leben.